WERTBESTIMMUNG VON BLEIKRISTALL

Was ist Ihr Bleikristall wert?

Viele Kunden möchten wissen, was ihr Bleikristall wert ist. Sie haben altes Bleikristall zu Hause, als Erbschaft erhalten oder Römer auf dem Trödelmarkt ergattert. Bevor Sie die Kristallgläser entsorgen, sollte man schon wissen, ob man nicht ein Bleikristall-Schatz mit Wert vor sich hat.

Ansätze zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Nachfolgende Ansätze zur Wertbestimmung von Bleikristall sind zwar nicht die Lösung, jedoch können Sie vorab bestimmen, ob es sich um hochwertige Gläser mit Wert handelt. Grundsätzlich sind Kristallgläser mit "Naht" maschinell hergestellt, daher aus jüngerer Zeit und dem entprechend nicht Werthaltig.

  • Bestimmen Sie das Alter des Beikristalls, z.B. durch Markenrecherche
  • Prüfen Sie die Gläser auf Beschädigungen; Kratzer und Schlieren mindern den Wert
    >> Beschädigungen am Stil oder der Krone mindern den Wert erheblich
    >> Beschädigungen an der Gravur oder dem Tiefenschliff sollten bei einer Prüfung nicht ins Auge fallen
    ABER: nicht gleich wegschmeissen, denn Raritäten aus Bleikristall haben auch mit Beschädigungen Wert
  • Trübungen sollten nicht vorhanden sein, polieren Sie vorher das Glas gründlich, um dies auszuschliessen
    >> eine schlechte Pflege, z.B. durch Spülmaschinen- statt Handwäsche mindern die Qualität
  • die Lichtbrechung der Sonne sollte ein brillantes Glänzen hervorbringen, dies bestätigt ggf. echtes Bleikristall
    >> je weniger das Glas funkelt, desto schlechter die Qualität
  • Prüfen Sie den Klang des Kristallglases, glockenhell und klar klingt nur Bleikristall
    >> bitte vorsichtig: ältere Gläser sind nicht so stabil, wie die neuere Generation
  • suchen Sie nach einer Naht, egal wie stark bedeutet dies maschinelle Massenproduktion; meist fallen diese unschön sofort auf

Sollten Sie noch immer der Meinung sein, es handelt sich um Kristallglas von Wert, geht es nun zum 2. Schritt:

Markenrecherche zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Die Grundlage von hochwertigen Bleikristall sind hochwertige Produktionsstätten oder trationelle Manufakturen. Manufakturen wie z.B. ARNSTADT Kristall haben eine lange Tradition und Geschichte. Hier steht die Qualität des Bleikristalls an oberster Stelle. Nur bestes Material wird verwendet! Auch werden alle Gläser mundgeblasen und durch Meisterhand geschliffen.

  • viele Hersteller verwenden ein eigenes Markensignum auf dem Boden des Bleikristalls
    >> hier sind Aufdrucke, eingeritzte Zeichen oder Manufaktur-Gravuren Hinweise für die Echtheit
    Gerade bei älteren Bleikristallen sind diese oft abgerieben, ggf. nehmen Sie eine Lupe zur Hand um Fragmente zu identifizieren
  • manche Hersteller haben Papieraufkleber mit 24% Bleikristall-Kennzeichnung
    >> dies bürgt, sofern direkt vom Hersteller, von hochwertigem Material, jedoch nicht, dass es sich um eine Antiquität handeltMarkenrecherche zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Antiquitätenhändler zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Der Gang zum Antiquariat ist nun der entscheidene Schritt. Bitte machen Sie diesen Schritt zum Schluss und nicht als erstes, da viele Fachleute sich ihr Wissen gegen eine Gebühr bezahlen lassen. Auch Auktionshäuser können hier exakte Auskünfte geben können. Hier werden Kataloge aus früheren Zeiten zur Feststellung des Alters zur Hilfe genommen.

 

Weitere Informationen zu Bleikristall und Kristallglas

Was ist Ihr Bleikristall wert? Viele Kunden möchten wissen, was ihr Bleikristall wert ist. Sie haben altes Bleikristall zu Hause, als Erbschaft erhalten oder Römer auf dem Trödelmarkt ergattert.... mehr erfahren »
Fenster schließen
WERTBESTIMMUNG VON BLEIKRISTALL

Was ist Ihr Bleikristall wert?

Viele Kunden möchten wissen, was ihr Bleikristall wert ist. Sie haben altes Bleikristall zu Hause, als Erbschaft erhalten oder Römer auf dem Trödelmarkt ergattert. Bevor Sie die Kristallgläser entsorgen, sollte man schon wissen, ob man nicht ein Bleikristall-Schatz mit Wert vor sich hat.

Ansätze zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Nachfolgende Ansätze zur Wertbestimmung von Bleikristall sind zwar nicht die Lösung, jedoch können Sie vorab bestimmen, ob es sich um hochwertige Gläser mit Wert handelt. Grundsätzlich sind Kristallgläser mit "Naht" maschinell hergestellt, daher aus jüngerer Zeit und dem entprechend nicht Werthaltig.

  • Bestimmen Sie das Alter des Beikristalls, z.B. durch Markenrecherche
  • Prüfen Sie die Gläser auf Beschädigungen; Kratzer und Schlieren mindern den Wert
    >> Beschädigungen am Stil oder der Krone mindern den Wert erheblich
    >> Beschädigungen an der Gravur oder dem Tiefenschliff sollten bei einer Prüfung nicht ins Auge fallen
    ABER: nicht gleich wegschmeissen, denn Raritäten aus Bleikristall haben auch mit Beschädigungen Wert
  • Trübungen sollten nicht vorhanden sein, polieren Sie vorher das Glas gründlich, um dies auszuschliessen
    >> eine schlechte Pflege, z.B. durch Spülmaschinen- statt Handwäsche mindern die Qualität
  • die Lichtbrechung der Sonne sollte ein brillantes Glänzen hervorbringen, dies bestätigt ggf. echtes Bleikristall
    >> je weniger das Glas funkelt, desto schlechter die Qualität
  • Prüfen Sie den Klang des Kristallglases, glockenhell und klar klingt nur Bleikristall
    >> bitte vorsichtig: ältere Gläser sind nicht so stabil, wie die neuere Generation
  • suchen Sie nach einer Naht, egal wie stark bedeutet dies maschinelle Massenproduktion; meist fallen diese unschön sofort auf

Sollten Sie noch immer der Meinung sein, es handelt sich um Kristallglas von Wert, geht es nun zum 2. Schritt:

Markenrecherche zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Die Grundlage von hochwertigen Bleikristall sind hochwertige Produktionsstätten oder trationelle Manufakturen. Manufakturen wie z.B. ARNSTADT Kristall haben eine lange Tradition und Geschichte. Hier steht die Qualität des Bleikristalls an oberster Stelle. Nur bestes Material wird verwendet! Auch werden alle Gläser mundgeblasen und durch Meisterhand geschliffen.

  • viele Hersteller verwenden ein eigenes Markensignum auf dem Boden des Bleikristalls
    >> hier sind Aufdrucke, eingeritzte Zeichen oder Manufaktur-Gravuren Hinweise für die Echtheit
    Gerade bei älteren Bleikristallen sind diese oft abgerieben, ggf. nehmen Sie eine Lupe zur Hand um Fragmente zu identifizieren
  • manche Hersteller haben Papieraufkleber mit 24% Bleikristall-Kennzeichnung
    >> dies bürgt, sofern direkt vom Hersteller, von hochwertigem Material, jedoch nicht, dass es sich um eine Antiquität handeltMarkenrecherche zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Antiquitätenhändler zur Wertbestimmung von Bleikristallglas

Der Gang zum Antiquariat ist nun der entscheidene Schritt. Bitte machen Sie diesen Schritt zum Schluss und nicht als erstes, da viele Fachleute sich ihr Wissen gegen eine Gebühr bezahlen lassen. Auch Auktionshäuser können hier exakte Auskünfte geben können. Hier werden Kataloge aus früheren Zeiten zur Feststellung des Alters zur Hilfe genommen.

 

Weitere Informationen zu Bleikristall und Kristallglas

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen